Bettschutzgitter

Das Bettschutzgitter – sichere Nachtruhe für unruhige Schläfer

Liegt man im tiefen Schlummer im Bett, dann gibt es Menschen die genauso liegen wie sie eingeschlafen sind, aber es gibt auch Schläfer die durch ihren unruhigen Schlaf immer wieder andere Positionen im Bett haben. Der unruhige Schläfer sieht sich stetig der Gefahr ausgesetzt, dass er vielleicht aus dem Bett fällt. hier kann ein Bettschutzgitter die beste Vorsorge sein, damit die schönsten Träume nicht durch einen Fall auf den Schlafzimmerboden enden müssen. Gerade das Kleinkind, Baby und der kranke Mensch, brauchen diesen Schutz, damit durch einen Sturz nicht körperliche Schäden entstehen werden.

Das Bettschutzgitter – im Kinderbett für die Kleinsten immer ein Muss


Pinolino 172447 - Bettschutzgitter weiß, Buche, weiß lackiert
Preis: 49,80 €
Sie sparen: 12,10 € (20%) (20 %)

So ist das Kinderbett generell mit einem Bettschutzgitter ausgestattet worden, aber auch Erwachsene müssen auf diesen wichtigen Schutz bei der Nachtruhe nicht verzichten. Für die ungestörte Schlafenszeit kann das Bettschutzgitter fest und starr am Bettrahmen befestigt sein, aber genauso besteht die Möglichkeit das Schutzgitter in der Variante klappbar zu erwerben. Nun wird das Schutzgitter nur genutzt, wenn es wirklich gebraucht wird und das Hinlegen und Aufstehen kann ohne Probleme erledigt werden. Auch das Anbringen des Bettschutzgitter ist kinderleicht, denn es wird einfach an dem Bettrahmen montiert oder unter die Matratze geschoben. Das Bettschutzgitter gibt es in verschiedenen Längen, damit ein Herausfallen in jedem Fall verhindert werden kann. Wer ein schönes Massivholzbett sein Eigen nennt, der kann sich auf beim Bettschutzgitter auf beste Qualität freuen, wenn er sich für ein Modell aus Buche entscheidet. Aber auch Modelle in Weiß oder Schwarz passen sich ganz harmonisch an die Farben und Materialien des Bettes an, damit auch ein Bett mit Bettschutzgitter sich als schöner Bestandteil der Einrichtung erweisen kann.

Das Bettschutzgitter – für Erwachsene im Krankheitsfall sehr wichtig

Wer in seinem Leben unter schweren Erkrankungen leiden muss und dafür viel im Bett liegt, der ist oftmals auf ein Bettschutzgitter angewiesen, weil ein Sturz noch schlimmere Folgen haben könnte, als wenn ein gesunder Mensch auf dem Boden seines Schlafzimmers landen würde. Gerade Menschen die stetig unter Schmerzen leiden, würden noch mehr leiden, wenn sie einen Sturz aus dem Bett erleiden müssten. Das Bettschutzgitter klappbar bringt bei der Pflege einer solchen Personen für den Pflegenden viele Vorteile, denn ist das Bettschutzgitter herunter geklappt, dann kann die Pflege ganz leicht vorgenommen werden. So ist ein Bettschutzgitter das praktische Zubehör, dass rund um die Pflege eines bettlägerigen Menschen nicht fehlen sollte.

Das Bettschutzgitter – nicht nur im Hochbett sicher schlafen

Steht ein Hochbett im Schlafzimmer oder Kinderzimmer, dann gehört ein Gitter rund um Bett immer zur Ausstattung, damit Kinder und Erwachsene auch als unruhige Schläfer nicht aus dem Bett fallen können. Kann ein Bett diesen Vorteil nicht direkt im Lieferumfang bieten, so kann ein Bettschutzgitter eine gute Wahl sein. Leicht zu befestigen und trotzdem mit einem guten Halt ausgestattet, dass moderne Bettschutzgitter ist einfach ein praktisches Zubehör für jedes Bett, dass täglich von einem sehr unruhigen Schläfer genutzt wird. Mit einer Gitterhöhe von 30 bis 45 cm kann es gelingen, dass auch ein Erwachsener sicher eine Nacht mit vielen aufregenden Träumen überstehen wird.